Diese Gedanken bewegen ICH&DU

  • Wir leben eine neue Art des Arbeitens
  • Philosophie der Beziehung von Martin Bubers „Ich und Du“
  • Inspiriert von Buurtzorg aus den Niederlanden

Menschlicher Kern und hoch professionell

Bei uns findet Deine Persönlichkeit ihren Raum. Wir vertrauen auf Deine zwischenmenschlichen und professionellen Fähigkeiten. Denn wir sind überzeugt davon, dass die Arbeit mit Menschen nur dann erfolgreich und sinnvoll sein kann, wenn der ganze Mensch im Mittelpunkt steht. Daher ist ICH&DU nicht nur systematisch an den Bedürfnissen der Menschen ausgerichtet, die wir pflegen, sondern auch an den Bedürfnissen unserer MitarbeiterInnen. 

Wir vertrauen unseren MitarbeiterInnen, die eine hervorragende Ausbildung haben. Und wir messen unseren Erfolg. Denn letztlich zählt, wie gut es unseren KundInnen geht. 

Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Der österreichisch-jüdische Philosoph Martin Buber stellt in seinem Hauptwerk „Ich und Du“ die Beziehung ins Zentrum seiner Arbeit. Dies hat uns dazu inspiriert, unseren Pflegedienst danach zu benennen. Denn die Beziehung mit sich, miteinander und mit anderen Menschen steht im Zentrum unserer Arbeit. 

Die Erfolgsgeschichte Buurtzorg, von der ICH&DU lernt

Inspiriert wurden wir zu ICH&DU vom niederländischen Krankenpflegedienst Buurtzorg. 2007 von vier Pflegenden gegründet, betreuen inzwischen über 10.000 Mitarbeitende in mehr als 700 selbstorganisierten Teams äußerst erfolgreich mehr als 65.000 Patientinnen und Patienten. Die Mitarbeitenden empfinden ihre Arbeit als sinnvoll und sinnstiftend, da sie sich um die wahren Bedürfnisse der Menschen kümmern können. Und die Patientenzufriedenheit von Buurtzorg ist regelmäßig die höchste unter allen niederländischen Pflegediensten. 

Die Haltung, die wir leben, lässt sich im direkten Gespräch am besten erleben. Deswegen möchten wir alle Interessierten gerne persönlich kennenlernen.

Unsere Partner, mit denen wir eng zusammen arbeiten

http://www.labyrinth-freiburg.de

http://www.labyrinth-freiburg.de

ICH&DU betreut die Demenz-WG "Hirschen" in Ebnet, eine Einrichtung des Vereins Labyrinth e.V.

Einen guten Einblick in das Leben in einer WG vermittelt folgender Film:   http://www.labyrinth-freiburg.de/content/film-%E2%80%9Eein-tag-der-wg-birkenhof-kirchzarten-burg%E2%80%9C

Lernen Sie den Gründer kennen

JoernSchinzler.jpg

Jörn Schinzler
Schon während meiner 15 Jahre als Unternehmer im Bereich erneuerbare Energien ging es mir vor allem darum, Dinge anders zu machen und Grenzen zu verschieben. Mit ICH&DU möchte ich jetzt in einem Bereich, der mich begeistert, eine Organisation aufbauen, die systematisch neue Wege geht. In der die Menschen und ihre Beziehungen zueinander im Mittelpunkt stehen. Eigene Erfahrung in der Pflege habe ich durch meinen schwerstbehinderten Sohn gesammelt, den meine Frau und ich gemeinsam mit Pflegekräften betreuen. Ich plane, die Ich und Du Pflege GmbH in eine Stiftung einzubringen (ICH&DU Stiftung), sobald die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.